Funktionsdiagnostik – die Lösung für viele Beschwerden

Fehlfunktionen im Bereich des Kiefergelenks oder der Kiefermuskulatur werden unter dem Begriff Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst. Die Auswirkungen einer solchen CMD sind vielseitig und werden nicht unbedingt direkt auf den Kiefer zurückgeführt. In der Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter  in Erlangen können wir mittels Funktionsdiagnostik und ganzheitlichen Therapieansätzen eine CMD erkennen und behandeln.

.

Ein „falscher Biss“ und seine Folgen

Wenn der Biss nicht mehr stimmt, also Ober- und Unterkiefer nicht mehr ideal aufeinander treffen, kann das Auswirkungen auf den ganzen Körper haben. Häufig kommt es zu einem Knacken der Kiefergelenke, Kopfschmerzen, Verspannungen in Nacken und Rücken oder Tinnitus und Schwindel. Aber die Symptome können auch weitaus vielseitiger sein. Schmerzen beim Kauen, Schlucken, Gähnen oder Sprechen, Probleme in der Hals- und Lendenwirbelsäule, Leistungseinschränkungen beim Sport, Zahnverlust und vieles mehr können durch eine CMD bedingt sein. Sollten Sie eines oder mehrere dieser Symptome an sich feststellen und die Ursache nicht kennen, raten wir Ihnen unsere Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter in Erlangen aufzusuchen.

Wie kommt es zu einer CMD?

 Eine CMD entsteht, wie bereits beschrieben, häufig durch eine Fehlfunktion des Kauorgans. Dies kann beispielsweise aufgrund von Zähneknirschen passieren, aber auch stressbedingtes Pressen führt zu Kiefergelenksbeschwerden und Abrasion, also Abnutzung, des Zahnschmelzes und senkt so den Biss. Auch freiliegende Zahnhälse und Zahnlockerung sind Folgen dieser häufig unbewussten Angewohnheiten. Bei Ihren regelmäßigen Kontrollterminen sollten Sie Probleme, die auf eine CMD zurückzuführen sein könnten ansprechen. Wir nehmen Ihre Beschwerden ernst und gehen mit unserer Kompetenz im Bereich Funktionsdiagnostik der Ursache auf den Grund.

In der Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter behandeln wir ganzheitlich

Sollten Sie unter einer CMD leiden, kümmern wir uns darum, die Ursache zu beheben. Natürlich sind wir nur für die zahnmedizinische Behandlung verantwortlich. Dennoch verfolgen wir einen ganzheitlichen Therapieansatz und arbeiten eng mit Physiotherapeuten und anderen Spezialisten zusammen. So können wir Sie nicht nur von den Symptomen befreien, sondern bekämpfen die Ursache Ihrer Beschwerden und verhindern eine erneute Schädigung Ihrer Zähne.

Sie vermuten an einer CMD zu leiden oder möchten sich genauer darüber erkundigen? Vereinbaren Sie einen Termin in der Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter in Erlangen. Wir behandeln ganzheitlich, individuell und persönlich!