Zahnfüllungen – Löcher im Zahn bestmöglich versorgen

Jeder kennt sie, keiner mag sie: Löcher im Zahn. Doch leider kann auch die beste Mundhygiene kariöse Schäden an den Zähnen nicht immer vermeiden. In Ihrer Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter in Erlangen behandeln wir solche Zahnschäden kompetent und mit viel Erfahrung, damit Sie schnell wieder unbeschwert Lachen können.

 

Wie läuft die Behandlung ab?

 Bei einem kariösen Schaden ist es wichtig, erst einmal die befallene Zahnsubstanz zu entfernen. Dies zählt zur vorbereitenden Behandlung und wird unter anderem mit dem klassischen Bohrer durchgeführt. Uns ist es wichtig, dass möglichst viel Ihrer natürlichen Zahnsubstanz erhalten bleibt. Deshalb entfernen wir so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Dank unseres gut ausgebildeten Teams und persönlicher Behandlung müssen Sie keine Angst vor dem unbeliebten Bohren haben. Bei Ihrem Familienzahnarzt sorgen wir dafür, dass die Behandlung schmerzfrei und möglichst entspannt abläuft.

Welche Füllmaterialien gibt es?

In der modernen Zahnmedizin gibt es eine große Auswahl an Füllmaterialien. Je nach Ihren Bedürfnissen und dem bestehenden Zahnschaden entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, welche Lösung für Sie am besten ist.
Die klassische Amalgamfüllung ist leicht formbar und wegen des darin enthaltenen Quecksilbers in Deutschland oft umstritten. Daher bieten wir unseren Patienten keine Amalgamfüllungen mehr an, sondern als Alternative einen einfachen Kassenkunststoff, welcher nicht Keramik gefüllt ist und ebenfalls von der Kasse bezahlt wird.
Der Kombinationswerkstoff Komponer besteht aus Komposit und Glasionomerzement. Dieses Füllmaterial eignet sich nur für kleinere Defekte und ist für die Anwendung im Seitenzahnbereich nicht freigegeben. Zahnfarbener Komposit besteht zu ca. 20 Prozent aus Kunststoff, der Rest aus Salz der Kieselsäure bzw. feinsten Glasteilchen. Diese Kunststoff-Füllung ähnelt der Keramik, ist formstabil, langlebig und deshalb für Front- und Seitenzähne geeignet. Hochmodern, sehr gut verträglich und ästhetisch ansprechend sind Keramikfüllungen. Sie werden zwar nicht von der Krankenkasse übernommen, lohnen sich aber sowohl aus ästhetischer als auch aus funktionaler Sicht, da sie bruchsicher, antiallergen und sehr langlebig sind.

Lassen Sie sich von uns in Erlangen beraten!

Welches Füllmaterial für Ihren Zahnschaden optimal geeignet ist, wie hoch sich die Kosten belaufen und was von Ihrer Krankenkasse übernommen wird klären wir individuell mit Ihnen ab. Wir beraten Sie ausführlich und kümmern uns darum, dass Sie die optimale Füllung für Ihre gesundheitlichen und ästhetischen Ansprüche erhalten. In Ihrer Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter sind Sie bestens aufgehoben. Lassen Sie sich persönlich von unserem kompetenten Team  beraten und blicken Sie der Behandlung gelassen entgegen.

Sie leiden an Karies oder möchten sich individuell beraten lassen? Vereinbaren Sie direkt einen Termin in Ihrer Zahnarztpraxis Katrin Esser-Richterstetter  in Erlangen!